Gerüstsysteme

Gerüstsysteme, die in Italien mit Hochleistungswerkstoffen entwickelt und realisiert werden. Sie ermöglichen Vielseitigkeit, Schnelligkeit beim Auf- und Abbau, maximale Anpassungsfähigkeit und zwar auch bei der Abdeckung komplexer und unregelmäßiger Strukturen. Sie werden in verschiedenen Kontexten angewendet, wie z.B. Restaurierungsarbeiten an Denkmälern, Renovierung von Industriehallen und in Werften. Sie bieten den Baustellenarbeitern eine große Bewegungsflexibilität und absolute Sicherheit.

Lesen Sie mehr

Mit dem multidirektionalen Gerüst Modul und dem Gerüstsystem Modul Flex von Faresin Formwork lassen sich Lösungen erzielen, die auch komplizierteste und unregelmäßige Geometrien abdecken, und Instandhaltungsarbeiten mit vielseitigen, sicheren und äußerst leistungsfähigen Produkten durchführen.

Neben dem Einsatz als mehrstöckiges Gerüst kann das multidirektionale Gerüst Modul auch als Turmgerüst, bewegliche Arbeitsbühne, Podestgerüst, Trag- und Fassadengerüst eingesetzt werden. Im letzteren Fall besteht der Unterschied in der Möglichkeit, den Gerüstbelag alle 0,5 Meter zu montieren. Die Verwendung gewöhnlicher vertikaler Pfosten mit einer Breite zwischen 0,73 und 1,09 m und Gerüstlagen, Schutzgeländern und Bordbrettern aus besten Materialien sowie eine Klapptür und Leiter zur Verbindung der verschiedenen Arbeitsebenen, sorgen für eine schnelle und sichere Bewegung auf dem Gerüst.

Das System Modul Flex hingegen schöpft alle Möglichkeiten aus, die von der Kombination der vier Grundelemente des Gerüstes – Rahmen, Belag, Schutzgeländer, Bordbrett – geboten werden, um ein beliebiges Schema zusammenzustellen, mit der Möglichkeit, jede Lösung mit einer Reihe von Zubehörteilen zu ergänzen und anzupassen. Leichtigkeit, Zweckmäßigkeit und Anpassungsfähigkeit sind die Stärken, die es zur idealen Wahl für Instandhaltungs- und Restaurierungsarbeiten, Spenglerarbeiten, Fassadeneingriffe und komplexe Restaurierungen machen, ebenso wie für den Bau von schmalen (die Breite ist auf 76 Zentimeter reduziert) und leichten Gerüsten (Aluminium ermöglicht ein Gewicht von einem Drittel im Vergleich zu herkömmlichen Eisengerüsten) und auf schnellen Baustellen, wo ein schneller Auf- und Abbau unerlässlich ist, um die Kosten für die Montage und Demontage zu senken.

© Faresin Formwork SPA Unipersonale - P.IVA IT 02470320249