DECKENSCHALUNG

ALUFORT

Das Aluminiumsystem ALUFORT besteht aus einer Reihe von Stützen mit fallendem Kopfstück, die eine Struktur aus Aluminiumpaneelen tragen, welche untereinander mit Zahnprofil-Streben verbunden sind. Jedes der Elemente dieses Systems wiegt höchstens 20 kg was ein Bewegen von Hand erleichtert und einen Zeitgewinn sowie größere Flexibilität garantiert. Die Verschlüsse am Umfang erfolgen mit Ausgleichshölzern, die von ALUFORT-Elementen von Faresin Formwork getragen werden, wie feste Kopfstücke, kombinierte Kopfstücke und Bügel für fallende Kopfstücke.

Die Vorzüge von Alufort gegenüber traditionellen Stützen:

  • Einsatz einer geringeren Anzahl von Stützen (mit einer einzigen Tafel wird eine Fläche von 3,375 m_ abgedeckt.);
  • Möglichkeit, die eingesetzten Tafeln und Zahnriegel dank des fallenden Kopfstücks bereits nach wenigen Tagen nach dem Schüttbetonieren wieder einzusetzen (dies ist von der Sohlenstärke und der Betonkonsistenz abhängig);
  • Zeitersparnis beim Aufstellen und Abrüsten;
  • Möglichkeit, sowohl ALU-UP2- Stützen als auch Stützen mit hoher Tragleistung einzusetzen.