Das Projekt “Ein Dorf für Mosambik”

IMG_6404

 

Anlässlich des Staatsbesuchs einer mosambikanischen Unternehmensdelegation in Assolombarda unter der Leitung des Präsidenten der Republik Mosambik, Filipe Jacinto Nyusi, überreicht Guido Faresin, Präsident von Faresin Formwork, eine Gedenktafel zum Projekt “Ein Dorf in Mosambik”. Das Projekt sieht den Bau von 12 Häusern, 2 Bädern und 1 Schule im Land vor, die im März 2019 stark überschwemmt wurden. Mons. Die Camillo Faresin Foundation hat in Zusammenarbeit mit der Leonardo-Group beschlossen, Mosambik nachdrücklich zu unterstützen, indem sie ein Dorf für die Bewohner dieser Region errichtete und ihnen 6 Häuser, 1 Badezimmer und die Schule anbot.